Kindertageszentrum „Samarietukas“ in Tytuvėnai

Das Kindertageszentrum „Samarietukai“ wurde in den Räumlichkeiten des Tytuvėnai Gymnasiums eingerichtet. Dieses Zentrum wird von 7 bis 15-jährigen Kindern besucht. Insgesamt 20 regelmäßige Kindertagesstättenbesucher. Ein pädagogischer Technologielehrer arbeitet täglich mit Kindern zusammen. Das Kindertageszentrum organisiert Unterrichtsstunden, entwickelt soziale Fähigkeiten, entwickelt Kreativität, bietet psychologische Beratung (Gruppen- und individuelle Bedürfnisse), organisiert soziokulturelle Aktivitäten, Catering. Freiwillige (Pädagogen, ältere Schüler) sind an den Aktivitäten beteiligt. Bei Bedarf besteht Kommunikation und Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen (Älteste der Bezirke Tytuvėnai und Tytuvėnai, Telšiai AVPK Kelmė PK, Amt für öffentliche Gesundheit des Bezirks Kelmė). Regelmäßige Besucher von Kindertagesstätten befriedigen nicht nur physiologische, soziale Bedürfnisse, sondern verbringen auch ihre Freizeit zielgerichtet, widmen weniger der falschen Umgebung und schädlichen Gewohnheiten und entwickeln so Widerstand gegen Delikatesse, assoziatives Verhalten, Familienmitglieder, die an den Aktivitäten der Kindertagesstätte beteiligt sind, ständige Suche Möglichkeiten ermöglichen. Die Services im Tagescenter sind kostenlos. Das Projekt wird vom Ministerium für soziale Sicherheit und Arbeit der Republik Litauen finanziert.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.