Die Aktion der Food Bank – die Höhe der Großzügigkeit

2019 Am 22. und 23. März war die Kampagne „Food Bank“ in den Geschäften des Landes durch eine aktive Spende gekennzeichnet. Während der zwei Tage sammelten die Freiwilligen 479.000 Menschen, um die Armen zu ernähren. Lebensmittel im Wert von EUR. „Ein solches Ergebnis übertrifft die Erfolge der Frühjahrsaktien der“ Food Bank „, sagt Kristina Tylaitė, die temporäre Managerin der Food Bank. Nach Angaben der Organisatoren der Kampagne spendeten die Wohltäter des Landes diesmal großzügiger an die wichtigsten Lebensmittelprodukte des täglichen Bedarfs wie Pasta, verschiedene Getreidesorten, Öl und Mehl. Inzwischen waren die teureren Produkte (Dosen, Kaffee, trockenes Frühstück usw.) etwas niedriger. Lebensmittel, die vor Ostern gesammelt wurden, werden in Paketen für die am stärksten benachteiligten Familien verteilt und zur Verpflegung in der Charity-Kantine verwendet.

Insgesamt 49 Freiwillige nahmen an der Kampagne im Bezirk Kelmė teil. 2715 Stücke wurden gespendet. langlebige Lebensmittel.

Informationen aus der Abteilung LSB Kelmė

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.