Aktivitäten im Kindertageszentrum Tytuvėnai

Im April, wenn das Wetter wärmer wird, verbringen die Besucher des Samariter-Kindertageszentrums mehr Zeit im Freien oder im Wald. Wir beobachteten die erwachende Natur, lernten die Namen der ersten grünen Pflanzen. Zur Wissenskonsolidierung haben wir das Besucherzentrum des Regionalparks Tytuvėnai besucht, in dem kognitive und wertvolle Landobjekte interaktiv ausgestellt werden. Ausgestattet mit Aufgabenständen, lustigen Rätseln. Ich musste die Köpfe drehen. Und am Ende haben wir aus dem im Park aufgenommenen Bild ein großes Puzzle gemacht. Wir haben es wirklich genossen!
Wir haben auch zweimal den Pool des Kytė Vocational Training Center Tytuvėnai besucht. Wir alle lieben Wassersport und freuen uns auf die nächste Saison. Wir danken Herrn Cherkauskas, Referatsleiter, für seine Besuche.
Wir spielen fast jeden Tag im Freien, lernen neue Spiele und erinnern uns an alte. Das Tytuvėnai Gymnasium, in dem wir uns befinden, ist der perfekte Ort dafür. An kühleren Tagen oder wenn wir müde sind, spielen wir Brettspiele, malen und basteln, was der Pädagoge O. Pociene lehrt. Sie rettet auch bei der Vorbereitung von Hausaufgaben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.