Dachbodeninstallation durch Erweiterung der Räumlichkeiten des Kindertageszentrums LSB Kelmė

Projekt zur Umsetzung der Maßnahme 1.1.5 „Stärkung der Aktivitäten der Gemeinschaft in den Gemeinden“ zur Umsetzung des Aktionsplans 2020 zur Stärkung der NRO und der Aktivitäten der Gemeinschaft. „Dachbodeninstallation durch Erweiterung der Räumlichkeiten des Kindertageszentrums der Zweigstelle LSB Kelmė“ Um die technischen Eigenschaften und das ästhetische Erscheinungsbild des Nebengebäudes des LSB Kelmė zu verbessern, wurden im Rahmen der erhaltenen Mittel (1260 Euro) Dachbodenräume eingerichtet, die auf die Aktivitäten der Kindertagesstätte ausgedehnt wurden. Der Dachboden kann gewartet werden. Das Ergebnis des Projekts richtet sich an alle Besucher des Kindertageszentrums der LSB Kelmė und deren Familienangehörige. Die Erweiterung der Räumlichkeiten der Kindertagesstätte auf dem Dachboden würde Freizeitsport, Ausbildung und künstlerische Bildung ermöglichen, eine bessere Beschäftigung der Kinder gewährleisten und Aktivitäten organisieren. 6 Freiwillige nahmen an den Projektaktivitäten teil. Es ist geplant, bis zu 70 VDC-Besucher und ihre Familienmitglieder in verschiedene Aktivitäten einzubeziehen. Unter der zukünftigen Anpassung des Dachbodens wird das Projekt zweifellos fortgesetzt. Informationen zur LSB Kelmė-Niederlassung

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.